Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Stichwortsuche

Für Ärzte

Aderhautmelanom

Eine randomisierte, offene, multizentrische Studie der Phase II zur Sicherheit und Wirksamkeit von IMCpg100 im Vergleich zur Präferenz Behandlung nach Wahl des Prüfarztes bei erwachsenen HLA-A*0202-positiven Patienten mit bisher unbehandeltem fortschrittenem uvealem Melanom. In dieser Studie wird IMCgp100 im Rahmen eines individuellen Dosissteigerungsplans wöchentlich verabreicht und mit einer begrenzten Präferenz des Prüfarztes mit den genehmigten Dosierungen für diese Substanz verglichen.

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. Jens Siveke   0201 723 4580
Gabriele Linden - Studienkoordination   0201 723 85756