Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Kostenlose Hotline

+49 (0) 201 - 723 - 2000 Zum Kontaktformular

Schnelleinstieg über:

Stichwortsuche

Für Ärzte

Brustkrebs

Randomisierte Phase-II-Studie mit Trabectedin / Olaparib im Vergleich zu einer Behandlung gemäß aktuellen onkologischen Therapieleitlinien bei Patienten mit bereits behandelten, lokal fortgeschrittenen oder wiederkehrenden metastasierten soliden Organtumoren bei molekulargenetisch nachgewiesener Störung der DNA-Reparatur

 

Trabectedin / Olaparib versus Standardtherapie

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. Jens Siveke    0201 723 4580
Julia Haas/Svenja Kroll - Studienkoordination    0201 723 84139

Registerstudie:

Prospektive Datensammlung zur Dokumentation der Erkrankung metastasiertes Mammakarzinom ab der Erstlinientherapie inklusive einer Befragung der teilnehmenden Patientinnen und Patienten zu Ihrem Allgemeinbefinden.

 

Kontakt

Dr. med. Anja Welt   0201 723 3101

Eine unverblindete Phase-II-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Erdafitinib bei Patienten ab 12 Jahren mit fortgeschrittenen soliden Tumoren (mit Ausnahme von Urothelkarzinomen) und FGFR-Genveränderungen.

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. Martin Schuler   0201 723 2000
Dr. Noreen Pundt - Studienkoordination   0201 723 1685

Randomisierte, offene, zwei-armige Phase III Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und der Lebensqualität von postmenopausalen Patientinnen mit metastasiertem HER2-negativem, Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs unter Erstlinienbehandlung mit einer Ribociclib-Aromataseinhibitor-Kombinationstherapie oder Therapie mit Paclitaxel mit / ohne Bevacizumab 

 

Kontakt:

Dr. med. Anja Welt    0201 723 83074
Gabriele Linden - Studienkoordination    0201 723 85756

Offene, multizentrische, randomisierte Phase Ib/III-UMBRELLA-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit mehrerer immuntherapiebasierter Behandlungskombinationen bei Patienten mit metastatischem dreifach negativem Mammakarzinom (MORPHEUS-TBNC). Diese Studie rekrutiert derzeit NICHT mehr.

 

Stufe 1

Arm 1

Capecitabine 1250mg/m2 BID p.o., 2w on, 1w off

 

Arm 2

Atezolizumab 840mg i.v., D1, D15

Ipatasertib 400mg p.o. OD, 3w on, 1w off

 

Arm 3

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

SGN-LIV1A 2,5mg/kg i.v., D1

 

Arm 4

Bevacizumab 15mg/kg i.v., D1

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

 

Arm 5

Cobimetinib 60mg p.o. OD, 3w on, 1w off

Atezolizumab 840mg i.v., D1, D15

Bevacizumab 10mg/kg i.v., D1, D15

 

Arm 6

Capecitabine 1250mg/m2 BID p.o., 2w on, 1w off

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

________________________________________

Nach Progress Möglichkeit des Einschlusses in

Stufe 2

Option 1

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

Gemcitabine 1000  mg/m2 i.v., D1, D8

Carboplatin AUC 2 i.v., D1, D8

 

Option 2

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

Eribulin 1,4mg/m2 i.v., D1, D8

 

Kontakt:

Dr. med. Anja Welt   0201 723 3100
Gabriele Linden - Studienkoordination   0201 723 85756