Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Stichwortsuche

Für Ärzte

Brustkrebs

Phase III study to compare trastuzumab-biosimilar (Kanjinti™) plus pertuzumab plus vinorelbine with trastuzumab-biosimilar (Kanjinti™) plus pertuzumab plus docetaxel as first-line treatment for HER2-positive advanced breast cancer

 

Kanjinti® (Trastuzumab-Biosimilar) - AK

Pertuzumab - AK

+

Vinorelbin oder  Docetaxel

 

Kontakt:

Dr. med. Anja Welt 0201 723 3100
Bettina Grave (Studienkoordination) 0201 723 83782

Eine offene multizentrische Phase Ib-Studie zur Untersuchung von Sicherheit und Wirksamkeit vom MIW815 (ADU-S100) bei intratumoraler Injektion mit PDR001 bei Patienten mit fortgeschrittenen/metastasierten soliden Tumoren oder Lymphomen

 

Mind. 2 kutane/subkutane Läsionen müssen für intratumorale Injektion von MIW815 sowie Biopsie-Entnahmen (darunter eine distale Läsion) geeignet sein.

 

Kontakt:

Prof. Dr. med. Stefan Kasper  0201 723 2039
Diana Cortés Incio  (Studienkoordination)  0201 723 85842



 





Randomisierte Phase-II-Studie mit Trabectedin / Olaparib im Vergleich zu einer Behandlung gemäß aktuellen onkologischen Therapieleitlinien bei Patienten mit bereits behandelten, lokal fortgeschrittenen oder wiederkehrenden metastasierten soliden Organtumoren bei molekulargenetisch nachgewiesener Störung der DNA-Reparatur

 

Trabectedin / Olaparib versus Standardtherapie

 

Kontakt:

Prof. Jens Siveke  0201-723-4580
Bettina Grave (Studienkoordination)  0201-723-83782

                                           

   

Randomisierte, offene, zwei-armige Phase III Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und der Lebensqualität von postmenopausalen Patientinnen mit metastasiertem HER2-negativem, Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs unter Erstlinienbehandlung mit einer Ribociclib-Aromataseinhibitor-Kombinationstherapie oder Therapie mit Paclitaxel mit / ohne Bevacizumab 

 

Kontakt:

Dr. med. Anja Welt  0201 723 83074
Bettina Grave (Studienkoordination)   0201 723 1685

 




Offene, multizentrische, randomisierte Phase Ib/III-UMBRELLA-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit mehrerer immuntherapiebasierter Behandlungskombinationen bei Patienten mit metastatischem dreifach negativem Mammakarzinom (MORPHEUS-TBNC)

 

Stufe 1:

 

Arm 1:

Capecitabine 1250mg/m2 BID p.o., 2w on, 1w off

 

Arm 2:

Atezolizumab 840mg i.v., D1, D15

Ipatasertib 400mg p.o. OD, 3w on, 1w off

 

Arm 3:

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

SGN-LIV1A 2,5mg/kg i.v., D1

 

Arm 4:

Bevacizumab 15mg/kg i.v., D1

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

 

Arm 5:

Cobimetinib 60mg p.o. OD, 3w on, 1w off

Atezolizumab 840mg i.v., D1, D15

Bevacizumab 10mg/kg i.v., D1, D15

 

Arm 6:

Capecitabine 1250mg/m2 BID p.o., 2w on, 1w off

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

 

Nach Progress Möglichkeit des Einschlusses in Stufe 2:

 

Option 1:

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

Gemcitabine 1000  mg/m2 i.v., D1, D8

Carboplatin AUC 2 i.v., D1, D8

 

Option 2:

Atezolizumab 1200mg i.v., D1

Eribulin 1,4mg/m2 i.v., D1, D8

 

 

Kontakt:

Dr. med. Anja Welt 0201 723 3100
Diana Cortés Incio (Studienkoordination) 0201 723 85842

 

Lokal fortgeschritten oder metastasiert

z. Zt. keine Studien